Entscheidungen und ihre Konsequenzen

Lisa Life Leave a Comment

Wollte ich das wirklich?

Diese Frage stellen wir uns doch immer mal wieder. Vorallem wenn wir Entscheidungen treffen und diese am Ende nicht so ausgehen wie wir uns das eigentlich vorgestellt hatten. Aber ist es dann wirklich sinnvoll sich danach den Kopf zu zerbrechen, ob es die richtige Entscheidung war und, ob wir das wirklich wollten? Im Grunde: Nein. Denn es ist passiert und was passiert ist können wir nicht rückgängig machen. Vorallem kostet es uns viel zu viel Energie uns hinterher darüber zu ärgern.

Jede Entscheidung ist eine Entscheidung!

Ob die Entscheidung gut oder schlecht war weiß man vorher sowieso nicht und wenn sie im Nachhinein wirklich schlecht war, nun dann ist es eine Erfahrung die wir gemacht haben. Und diese Erfahrung hat uns in irgendeiner Art und Weise auch weiter gebracht – entweder wissen wir nun besser was uns Spaß macht oder was wir eben nicht wiederholen möchten.

Jede Erfahrung macht uns reicher!

Auch wenn man mit Sicherheit auf einige Erfahrungen verzichten möchte, so haben uns diese Erfahrungen zu dem gemacht wer wir heute sind. Und das Leben ist so viel reicher, wertvoller und bunter, wenn wir lernen uns nicht nach jeder Entscheidung den Kopf zu zermartern und uns selbst gedanklich auseinander zu nehmen. Wir können das was passiert ist nicht ungeschehen machen und es wird uns in irgendeine Richtung weitergebracht haben.

Habt keine Angst vor Entscheidungen oder Erfahrungen, sie machen euch reicher und bringen euch voran – in irgendeine Richtung!

Fühlt euch umarmt und genießt das Leben.

Eure Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.